Solaranlagen

Unsere Solarlösung von Junkers im Überblick.

Ihre neue Solaranlage

Über Solartechnik gewonnene Energie und Wärme ist kostenlos und effektiv, denn die technisch ausgereiften Anlagen können auch in unseren Breiten bis zu 70% des Warmwasserbedarfs eines 4-Personen Haushalts decken. So erzeugen 6qm Kollektorfläche an einem sonnigen Frühlingstag 230 Liter 45 Grad heißes Wasser. Aber auch die Umwelt profitiert, denn der Einsatz einer Solaranlage vermindert jährlich die Umweltbelastung um ca. 1 Tonne Schadstoff CO2.

Warmes Trinkwasser durch Sonnenenergie

Bei der Trinkwassererwärmung wird das Wasser von zwei unterschiedlichen Wärmeerzeugern – Gas und Sonnenkollektoren – erwärmt. Über eine Heizwendel des Warmwasserspeichers wird die Wärme der Sonnenkollektoren an das Trinkwasser abgegeben. Über eine zweite Heizwendel kann bei Bedarf eine Nachheizung über den Heizkessel erfolgen. 

CerapurSolar-Comfort - CSW
Die Brennwertheizung CerapurSolar-Comfort beruht auf dem selben innovativen Konzept wie die CerapurSolar. Als besonders clevere und komfortable Lösung für die Warmwasserbereitung verfügt sie zusätzlich noch über einen 75 l Schichtladespeicher. Die Gasheizung ist in zwei Leistungsstufen mit 14 und 24 kW lieferbar. Beide Leistungsstufen gibt es außerdem als Systemvariante mit einem im Design abgestimmten 400 l Solar-Pufferspeicher.
Mit der Gas-Brennwertheizung CerapurSolar-Comfort spart man gleich mehrfach Energie. Der Normnutzungsgrad ist mit 109 % außerordentlich hoch. Zudem sorgt die integrierte Hocheffizienzpumpe für einen äußerst niedrigen Stromverbrauch.

Broschüre: Brennwertheizung - Cerapur Familie

Flachkollektor
FKC-2
Der Flachkollektor der Comfort-Linie FKC-2 überzeugt mit Leichtigkeit: Die aus einem Stück gefertigte Kollektorwanne aus glasfaserverstärktem Kunststoff ist nicht nur außerordentlich stabil und langlebig, sondern spart auch Gewicht.
Ein Schienensystem und Schnellverbindungstechnik erlauben eine schnelle Montage. Auf dem Dach schützt das hochwertige Solar-Sicherheitsglas den FKC-2 gegen Korrosion und Witterungseinflüsse. Der leistungsfähige Aluminium-Vollflächenabsorber sichert eine hohe Wärmeausbeute – inklusive einer attraktiven Optik.

Flyer: FKC-2
Broschüre: Thermische Solarsysteme
Broschüre: Baukastensysteme für mittlere und große Solaranlagen